Öffnungszeiten (Vermittlungszeiten):

Mo, Mi, Fr, Sa und So 14 bis 17 Uhr

Di und Do sowie an Feiertagen geschlossen

Impressum
Startseite Unser Tierheim Tiervermittlung Imbiss am Tierheim Was kann ich tun? Links
 
Neubau unseres Hundehauses
 
Adresse und Spendenkonto
Baupläne
Interaktiver Grundriss (Flash)
Rede zum ersten Spatenstich
Präsentation Juni 2010
 
Baufortschritt:
 
Vermittlungsbereich und Hundetrakt
Einzug
Fenster und Türen
Wände und Decke
Erstellen der Bodenplatte
1. Spatenstich
Abriss
Abbau des Dachs
Umzug vom Hundehaus in Ausläufe
Temporäre Ausläufe
Abbau der Innenzwinger
Abbau der Außenanlagen
Hund und Katze unter einem Dach
Wände und Decke
Mittlerweile ist der Rohbau fertig. Nachdem die Bodenplatte gegossen war, wurden die Wandelemente der zukünftigen Hundezimmer montiert.
Anschließend konnte die Deckenplatte gegossen werden. Hierzu mußte der Beton durch lange Rohre gepumpt werden, da die schweren Fahrzeuge nicht über die kleine Brücke fahren dürfen.
Der Innenhof soll Licht in das neue Gebäude lassen. Es ist geplant, daß in dieser geschützten Lage ein Außengehege für unsere Kaninchen entstehen soll.

Blick vom Innenhof in den Hundebau

Gang im neuen Hundehaus, links ist der Innenhof, rechts befinden sich Hundezimmer.

Die Gänge im neuen Hundehaus sind deutlich breiter als die Gänge in bisherigen Hundebau.
Dies wird die Pflege der Tiere erleichtern.
Inzwischen wurde auch mit den Arbeiten im Bereich Elektro, Heizung und Sanitär begonnen.

Die Hundezimmer sollen Zugang zu den Außengehegen bekommen.
Auch die Dacharbeiten schreiten voran:
Von der Straße aus kann man sich jetzt schon ein recht gutes Bild von unserem neuen Hundehaus machen:
Die Hunde warten schon sehnsüchtig darauf, daß ihr neues Heim endlich fertig wird - sie beobachten alles ganz genau!