Öffnungszeiten (Vermittlungszeiten):

Mo, Mi, Fr, Sa und So 14 bis 17 Uhr

Di und Do sowie an Feiertagen geschlossen

Impressum
Startseite Unser Tierheim Tiervermittlung Imbiss am Tierheim Was kann ich tun? Links
 
Tiervermittlung
Hunde
Ehemalige
 
Alle Hunde zeigen
Ehemalige
Regenbogenbrücke
 
Vermisste Tiere
Gefundene Tiere
 
Hunde ausführen
 
Foto-Album 2013
Foto-Album 2012
Foto-Album 2011
Foto-Album 2010
Foto-Album 2009
Foto-Album 2008
Foto-Album 2007
Foto-Album 2006
 
Was macht eigentlich...
 
...Agent
...Aiko (ehem. Eiko)
...Aladin
...Aladin
...Amy (ehem. Janina)
...Anika
...Arco
...Arco
...Asya
...Atze
...Baffy
...Barney (ehem. Salino)
...Bart
...Basti
...Bella (ehem. Bärbel)
...Bella (ehem. Bärbel)
...Bella (ehem. Conchita)
...Benno (ehem. Venno)
...Big
...Billy
...Billy
...Blacky
...Blinky
...Bonni und Jack
...Bonny
...Cappa
...Carina
...Chaster
...Chet
...Chet
...Chicco
...Ciara
...Cleo
...Cleo
...Colline
...Curly
...Daniel
...Eddie
...Elly
...Elsa
...Emma
...Emmy
...Evy
...Faro (ehem. Farah)
...Farouk
...Felix
...Felix (ehem. Malonis)
...Filou
...Filou
...Fin (ehem. Nino)
...Findus
...Finja (ehem. Pfoty)
...Franki
...Franki
...Frappi
...Freckles
...Freya
...Gaby
...George
...George
...George
...Gini
...Gloria
...Greta
...Grobi
...Grobi
...Gustav
...Hasso
...Hector (ehem. Luca)
...Hedda
...Helene
...Helene
...Helene
...Helga
...Henrie
...Henry (ehem. Enzo)
...Ilse
...Ilse
...Ingo
...Ira
...Iro
...Jacky
...Jamie
...Jango
...Jay-Jay
...JayJay
...JayJay
...Jerry
...Jimmi (ehemals Hacki)
...Joey
...Johnny
...Joschi
...Jule (ehem. Julika)
...Julius
...Khedira (ehem. Agapitza)
...Khedira (ehem. Agapitza)
...Kiki
...Kira
...Kira
...Kira
...Kira
...Kischa (ehem. Aisha)
...Krümel
...Kunta-Kinta
...Labbi
...Lany
...Lassie
...Lenny
...Leo (ehem. Däumeling)
...Leo (ehem. Däumeling)
...Lili
...Lillie
...Lilly
...Lilo (ehem. Dana)
...Lily (ehem. Aurora)
...Lina
...Lisa
...Liza
...Lotta
...Lotti (ehem. Bärchen)
...Lucky
...Lucky
...Lucky
...Luka (ehem. Dusty)
...Luki (ehem. Lukanikulla)
...Luna
...Luna
...Luna & Oskar
...Luna (ehem. Agakahn)
...Luna (ehem. Nancy) & Lasko (ehem. Fiego)
...Maesinha
...Malika
...Marlene
...Mausi
...Max
...Melisa
...Melisa
...Merlin
...Milla
...Milla (ehem. Sardella)
...Mino
...Mäxchen (ehem. Teddy)
...Nala
...Nala
...Nando
...Nelly
...Nelly
...Nelly (ehem. Rallou)
...Ody (ehem. Tyrone)
...Olek
...Oskar
...Pascha
...Paul
...Paul (ehem. Athos)
...Paul(e)
...Paula (ehem. Alexandra)
...Penny (ehem. Teri)
...Pepper & Luna
...Pepper & Luna (ehem. Lovis)
...Picasso
...Polly (ehem. Mamutschka)
...Quintus (ehem. Taxi)
...Rallou
...Rico
...Rocky
...Romy
...Ruby
...Rudy und Püppi
...Sam
...Sandy
...Santy
...Sascha
...Sasu
...Schmirgel (Smyrgol)
...Schneeweiss
...Schneeweiss
...Siena
...Sonique
...Spike
...Susi B.
...Tessy
...Theo
...Timon
...Tino (ehem. Sancho)
...Tommi
...Tommy
...Toni
...Tosca
...Vivi
...Voula
...Wiki
...Wilma
...Wilma (ehem. Nena)
...Wilma (ehem. Nena)
...Wulli
...Xanti
 
 
Faro (ehem. Farah)


Hallo liebes Tierheim-Team und vor allem Frau Hans!

Faro ist nun endlich eingezogen und hat die eifersüchtigen Attacken von Tinka tapfer weggesteckt.
Jetzt läuft alles ruhig und geordnet.

Beide haben ihre erste Ration Frontline für dieses Jahr erhalten und nächste Woche steht die Wurmkur auf dem Speiseplan.
Seine Trödelei beim Essen hat er abgelegt, seit er gemerkt hat, dass Tinka dies als willkommenen Anlass nimmt einen kleinen Nachschlag zu kassieren. Allerdings findet er das zusätzliche Pulver, welches sein Fell etwas verbessern soll, doch recht trocken und wenig schmackhaft, daher wird sein Trockenfutter jetzt gewässert.

Seine Nervosität gegenüber anderen Hunden hat sich schon stark verbessert. Nach einer kurzen Begegnung, die er etwas zappelig meistert, läuft er ruhig neben besagten fremden Hunden her und lässt sich nicht weiter beunruhigen.

Dass er nicht im Bett schlafen darf, kann er einfach nicht verstehen und versucht immer mal wieder uns umzustimmen. Auch ein Platz auf dem Sofa würde ihm mehr zusagen, als sein Körbchen daneben, hier beweist er sehr viel Fantasie, wenn er beim Streicheln langsam seinen Hintern aufs Sofa schiebt und nur noch mit den Vorderbeinen auf dem Boden steht. Aber das anschließende wieder runter schieben lässt er sich enttäuscht, aber ohne Murren gefallen.

Leider hat er sich vor einigen Tagen die Rute an der Spitze aufgeschlagen, was aber wieder gut verheilt ist.

Soviel zu der ersten Woche und anhängend noch zwei Bilder von der Rasselbande.